Kitesurfen im ”Coche” des Nordens | Visitlaesoe

Kitesurfen im ”Coche” des Nordens

Læsø ist wie Isla de Coche in der Karibik eine Sandbank inmitten von viel Wasser und somit ein reines Mekka für Kitesurfer. Mit seinen 70 km gekrümmter Wasserlinie und kleinen Binnenseen mit flachem Wasser ist Læsø wie geschaffen für Freestyle, Anfänger und Hobbysurfer. Des weiteren bietet die Nordküste beste Bedingungen für Wellensurfer.

Die Surf-Aktivitäten um die Insel erhöhten sich schnell mit der Gründung des Læsø Kiteclub im November 2008 durch Eskild Mortensen und Allan Klitgaard. Der Klub hat nun 12 Mitglieder, die alle habile Surfer sind. Wirtschaftlich hat der Klub Unterstützung von der Læsø Fiskeindustri erhalten und verfügt nun über 2 Satz Ausrüstung  für Unterrichtszwecke. Unterricht findet statt, wenn Wind weht und die Instrukteure auf dem Wasser sind.

Die meisten können das Kitesurfen ohne Probleme erlernen, da keine starken Kräfte erforderlich sind. Z. B. begann der älteste Kitesurfer Dänemarks im Alter von 79 Jahren. Heute ist er 85 und er befindet sich immer auf dem Wasser, wenn die Windverhältnisse es erlauben.

Beschreibung der Orte

Down-Wind-Touren von Vesterø nach Østerby oder umgekehrt sind sehr beliebt. Auf dieser Strecke ist die Meerestiefe sehr unterschiedlich, denn es gibt eine Unzahl von Sandbänken und Steinriffen, welche die Möglichkeit für ganz flaches Wasser, Wellen und spitze Wellen Kicks  bieten. Zwischen beiden Orten verkehrt kostenlos ein Bus.

Flaget

Für viele Anfänger ist Flaget östlich des Hafens von Vesterø der perfekte Ort, da es eine Menge Platz gibt und das flache Wasser bis zu 6 km von der Küste hinausreicht. Aufgrund des flachen Wassers gibt es keine Wellen und man kann immer Boden unter die Füße bekommen. Flaget eignet sich gut für die Windrichtung von Westen nach Ost-Nord-Ost.

Stokken

Stokken ist das Gebiet, das primär von den ansässigen Surfern benutzt wird, da hier das Wasser ganz flach mit einer Wassertiefe von 0 – 150 cm ist. Das Gebiet eignet sich für die Windrichtung von Süd nach West. Bitte die gekennzeichneten Parkplätze benutzen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.laesoekiteklub.dk

Teilen Sie diese Seite

Læsø KiteCamp

In der Woche 39 veranstaltet der Klub eines von Dänemarks größten und gemütlichsten Treffen für Kitesurfer. Die Teilnehmer werden im Læsø Camping- und Hüttendorf einquartiert. Beim gemeinschaftlichen Essen werden einige von Læsøs guten Spezialitäten serviert. Teilnehmer sind Surfer jeden Niveaus – auch einige der besten des Landes nehmen teil.