Ridning på stranden

Reiten auf Islandpferden

Foto: ukendt

Sie können viele Orte auf Læsø mit dem Auto und mit dem Fahrrad sehen, aber wenn Sie die ausgedehnten, unberührten Landschaften der Insel sehen möchten, wird dringend empfohlen, einen Ausflug auf dem Pferderücken oder in einer Pferdekutsche zu unternehmen.

Tölt
Das Islandpferd ist auf Læsø sehr verbreitet. Mit seinen besonderen Gangarten und seiner angenehmen Art eignet sich das Pferd sehr gut für Reitausflüge, unabhängig vom Alter oder der Erfahrung des Reiters.

Wenn das Pferd die als Tölt (Zahnstange) bekannte Gangart verwendet, bewegt sich sein Rücken nur sehr wenig, was für den Reiter einen sehr ruhigen Ritt bedeutet. Es ist daher die bevorzugte Gangart für Training und Entwicklung in Bezug auf das Islandpferd.

Reitwege
Die Vögel haben keine Angst vor Menschen, wenn sie zu Pferd sind, und dies ermöglicht es Ihnen, näher an sie heranzukommen, als Sie es sonst tun könnten.

In Rønnerne und im Wald gibt es Reitwege, und die Reiter werden immer gebeten, sich an die Wege zu halten, um Pflanzen, Vögel oder Tiere nicht zu schädigen.

Für erfahrene Reiter ist ein freier Galopp am Strand ein fantastisches Erlebnis.