VisitLæsø
Læsø Tang

Speisetang auf Læsø

Das Meer um Læsø ist eines der saubersten Gewässer Dänemarks, und die Algen gedeihen dort im sauberen und salzigen Wasser. Daher ist es naheliegend, auf Læsø Speisetang zu produzieren.

Seetang war schon immer ein Teil von Læsøs Identität – jetzt knüpft die kleine Firma Læsø Tang an einen wichtigen Teil von Læsøs Geschichte an.

Læsø Tang erntet vor der Küste gesunden und frischen Tang, und dieser kann bedenkenlos gegessen werden. Aufgrund des sauberen Gewässers hat der Tang von Læsø Tang Bio-Qualität.

Die hohe Salzkonzentration im Wasser sorgt für die bestmöglichen Wachstumsbedingungen, und es gibt ein sehr hohes Vorkommen an Zuckertang, Blasenalgen, Sägetang, Fingeralgen und anderen schmackhaften und gesunden Algenarten.

Spand med tang
Tanghøst

Nachhaltige Produkte

Die Herstellung von Speisetang aus Læsø ist ausgesprochen nachhaltig

Der Seetang profitiert von der Sonne und den im Meer enthaltenen Nährstoffen. Er wird vorsichtig von Hand geerntet, hauptsächlich von Sonne und Wind getrocknet und daraufhin für die Endprodukte mit anderen biologischen Zutaten zubereitet und umweltfreundlich verpackt.

Læsø Tang stellt verschiedene getrocknete Tangprodukte und -spezialitäten her, z.B. Tang-Pesto, Tang-Chips, eingelegte Blasenalgen und Tang-Senf. Außerdem ist es ein sehr wichtiges Anliegen von Læsø Tang, mit allen interessierten Gästen und Besuchenden die Freude an Læsøs Natur, den fantastischen Rohstoffen und Erlebnissen zu teilen.

Læsø Tang

Veranstaltungen mit Læsø Tang

Während der Saison finden bei Læsø Tang Selbsternteveranstaltungen statt. Es werden Seetang-Safaris mit gemeinsamem Kochen, Workshops für Kinder und geführte Strandspaziergänge angeboten – ortsgebundene und nachhaltige Aktivitäten im Freien, von denen alle Teilnehmenden neues Wissen und viel Inspiration gewinnen.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf der Website von Læsø Tang.