Læsø Tårnet

Thorvald Hansens Turm

17 m hoher roter Aussichtsturm auf dem Hügel in der Stadt Byrum mit kilometerlangen Ausblicken auf die Insel und das Meer.
Erbaut im Jahr 1927 von selbst geformten halbkreisförmigen Ziegeln von Holzschuhmacher, Fahrradreparaturmann und fv. Seemann Thorvald Hansen.

Eines Tages im Jahr 1926 ist Thorvald Hansen auf seinem Höhepunkt in Byrum und stellt fest, dass man nicht mehr - wie als Kind - die ganze Insel sehen kann, sondern nur noch die Dächer der Häuser in Byrum und die Bäume Hist und Piste.

Thorvald möchte einen besseren Blick auf Læsø haben und beschließt, einen Turm zu bauen. Der erste Schritt ist ein Ausflug nach Skagen, wo sie einen schönen Leuchtturm haben.

Auf der Reise schnappt sich Thorvald eine Leine und einen Stein, und sobald er in Skagen den Leuchtturm hinaufklettert, senkt er seine Leine mit dem Stein am Ende hinter dem Rand, und als die Leine auf den Boden trifft, schlägt Thorvald einen Knoten an seine Leine. Jetzt weiß er, wie hoch der Turm sein muss, um ein echter Turm zu sein, und er weiß, wie hoch sein eigener Turm auf Læsø sein muss ..............

Lesen Sie diese und andere lustige Geschichten über einen Einzelgänger, einen Fremden und ein Original auf dem Turm oder hier