VisitLæsø
Fodslaw

Wanderwege auf Læsø

Læsø bietet Wanderrouten für Kinder und Erwachsene. Hier haben wir eine Übersicht zusammengestellt

Die herrliche, vielfältige Natur auf Læsø bietet wunderbare Wandermöglichkeiten. Viele der Wanderungen sind kinderfreundlich. Aufgrund der Lage in Kattegat gibt es eine große Auswahl an schönen und erlebnisreichen Küstenwegen. Dem Wellenrauschen zuzuhören und den frischen Wind im Gesicht zu spüren ist Balsam für die Seele.

Aber Læsø bietet auch interessante Wanderwege auf anderem Terrain. Im Norden der Insel findet sich die Læsø Klitplantage, eine Dünenlandschaft, in der Sie sich zwischen Nadelbäumen und Heide bewegen können. Im Süden können Sie die Natur der Rønnerne erleben und in die Geschichte der alten Salzsiedereien eintauchen.

Außerdem gibt es zauberhafte Wanderwege für Familien mit Kindern und als „Hjertestier“ (Herzpfade) gekennzeichnete Wege mit Pausenmöglichkeiten, die sich fürs Joggen, Walken und andere Aktivitäten eignen.

Für Erfahrene gibt es einen langen Rundweg um die ganze Insel herum. Weiter unten können Sie mehr über die verschiedenen Wege erfahren und eine Karte und weitere nützliche Informationen erhalten.

Hier haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

Træer

Wanderwege in Læsø Klitplantage

Von der Mitte der Insel in Richtung Norden erstreckt sich Læsø Klitplantage - eine schöne, abwechslungsreiche Heide mit reichhaltiger Fauna. Hier gibt es sowohl dichten Nadelwald als auch weite Dünen und man kann innerhalb nur weniger Kilometer durch verschiedenartigste Landschaften wandern.

Læsø Klitplantage wird von der dänischen Naturschutzbehörde (Naturstyrelsen) verwaltet, auf deren Website Sie mehr über das Gebiet erfahren können und einen digitalen Guide zu verschiedenen Gebieten der Dünenlandschaft finden.

Weiter unten auf dieser Webseite finden Sie auch eine Wanderkarte

Vandretur

Wanderweg durch die Rønnerne rund um den See Fuglsangssø

Im südlichen Teil der Insel befinden sich die Rønnerne – das Gebiet, aus dem Læsøs Salzsiederei das Wasser für die Salzproduktion bezieht. Von der Siederei aus können Sie einen 5 km langen Wanderweg rund um den Fuglesangssø gehen und die wundervolle Natur der Rønnerne erleben. Weiter unten finden Sie eine Karte des Sees sowie Informationen zur Geschichte des Gebiets und des Salzsiedens auf Læsø.

Efterår

Nisseruten – ein lustiger Weg für Kinder

Zwischen Bäumen und bewachsenen Dünen in Højsande sind laut Volksglauben Trolle und „Nisser“ (dänische Wichtel/Kobolde) zu Hause. Früher haben viele Leute an sie geglaubt, doch heute sind es hauptsächlich Kinder, die sie sehen, hören oder spüren. Nisseruten ist eine 3,2 km lange Strecke mit tollen Hügeln, Kletterbäumen und vielen Möglichkeiten, Neues zu lernen und der Fantasie freien Lauf zu lassen. Unten finden Sie eine Karte der Route mit begleitenden Aktivitäten, die Kinder und Erwachsene zu einem schönen Waldspaziergang anregen können.

Fodslaw

Der „Hjertesti“ um den See Foldgårdssø

Auf Læsø finden Sie auch einen 1,9 km langen "Hjertesti" (Herzpfad), der um den Foldgårdssee herum führt. Es ist ein reiner Naturpfad, der etwas uneben ist und durch Gebiete mit Heidekraut und Wald führt. Unterwegs können Sie an Tischen und Bänken in der Nähe des Parkplatzes rasten

Læsø set fra oven

Rundwanderung um Læsø

Wenn Sie Lust auf eine ausgiebige Wanderung haben, können Sie den schönen Rundweg um Læsø herum erleben. Die Strecke ist 58 km lang und man läuft ca. 12 Stunden. An mehreren Stellen kommen Sie an Gräben vorbei, die Sie entweder durchwaten oder über die Sie springen müssen. Bitte beachten Sie, dass die Angaben über die verschiedenen Unterkünfte, Restaurants und Läden in der nachstehenden Broschüre möglicherweise veraltet sind. Hier erfahren Sie mehr über Imbiss- und Übernachtungsmöglichkeiten auf der Strecke.