Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Kitesurfing auf Läsö - kitespot Bovet

Læsø Kite Klub hat in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Læsø, der dänischen Naturbehörde und dem Vorstand des Knotten-Bovet Wildlife Reserve eine zeitlich begrenzte Genehmigung zum Kitesurfen im westlichen Teil von Bovet erhalten - in der Zeit vom 1. April bis 1. September.

Bovet auf Læsø - Top-Kitespot

 

Bovet ist ein großes Flachwassergebiet auf der Südseite von Læsø - bei Wind aus Ø bis SW. Es ist sehr flach mit einer Wassertiefe von max. 50 cm.

Windsurfen ist ausschließlich im westlichen Teil der Bovet Bay erlaubt. Der Spot darf nur im Zeitraum 1. April bis 1. September genutzt werden.

Teilen Sie Ihre Wunder: :