Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Læsø Kunst & Kultur

Håbet auf Læsø

Im südwestlichen Teil von Læsø, in der ländlichen Gegend Tørkeriet, liegt das Landgut Haabet.
Ursprünglich war das Anwesen ein traditioneller Læsø-Hof mit angeschlossener Landwirtschaft.
Der Hof wurde im Laufe der Zeit erweitert und erscheint heute als vierspuriger, teilweise mit Algen beladener Læsø-Bauernhof zum Leben.

1979 besuchte der Künstler Per Kirkeby (1938-2018) Læsø. Das Interesse an der Insel und der Wunsch, bei längeren Aufenthalten in die künstlerische Arbeit und in die Natur eintauchen zu können, blühten auf.
Später in diesem Jahr kaufte die Familie Kirkeby einen Anteil an Haabet von den damaligen Eigentümern Søren und Inga Rasmussen. In den folgenden Jahren war der Hof im gemeinsamen Besitz der Familien.

In den folgenden Jahren wurde insbesondere die dazugehörige Scheune in Haabet einem schönen und sorgfältig eingerichteten Umbau unterzogen, bei dem der charakteristische Stil des Læsø-Hofes und die Sichtbarkeit der ursprünglichen Funktion der Räume erhalten blieben. Die Sanierung sollte diese Flächen in Wohn- und Arbeitsräume für die Familie Kirkeby umwandeln.

Nach dem Tod von Per Kirkeby im Jahr 2018 erwarb Læsø Kunst og Kultur das Anwesen 2019 von der Familie Kirkeby.

Læsø Artist in Residence - Künstlerhäuser von Per Kirkeby und Asger Jorn auf Læsø

Im Laufe des Jahres bietet Læsø Artist in Residence eine Reihe von Veranstaltungen in den einzigartigen Künstlerresidenzen an, in denen die renommierten Künstler Per Kirkeby (1938-2018) und Asger Jorn (1914-1973) während ihres Aufenthalts auf Læsø viele Jahre gelebt und gearbeitet haben.

Læsø Artist in Residence ist ein Arbeits- und Residenzprogramm für professionelle dänische und ausländische bildende Künstler, die jedes Jahr ausgewählt werden, um bei Læsø Artist in Residence in den ehemaligen Künstlerresidenzen von Per Kirkeby und Asger Jorn zu bleiben.

Für die Veranstaltungen werden die Künstlerhäuser für die Öffentlichkeit geöffnet. Hier können Sie die Geschichten der Arbeit von Per Kirkeby und Asger Jorn erleben und auf Læsø bleiben, die arbeitenden Künstler treffen und mehr über ihre Arbeit erfahren.

Lesen Sie mehr unter www.laesoekunst.dk