Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Thorvald Hansens Tårn

Der 17 Meter hohe Turm ist ein Wahrzeichen für Byrum.

Besuchen Sie den Turm und sehen Sie die Aussicht von oben.

Holzfäller Thorvald Hansen hatte eine kleine Werkstatt in Byrum. 1926 beschließt er, einen Turm zu bauen, und reist nach Skagen, um zu sehen, wie ein solcher Turm aussehen könnte. Mit einer Messleine mit einem Stein prüft er, wie hoch es sein muss, um wie etwas auszusehen!

Wieder zu Hause fertigt er drei Formen an, in die er Steine ​​für den Bau gießt. Drei Uhr morgens, drei Uhr nachmittags und drei Uhr abends. Zusammen mit einem befreundeten Maurer baut er den Turm für die nächsten Jahre, bis er 17 Meter hoch ist – dann ist er zufrieden.

Der Turm hatte wechselnde Besitzer und war nach und nach eher baufällig, als Jess Jessen-Klixbüll den Turm 2018 kaufte. Jetzt ist er sehr schön renoviert.

Die Tür steht offen und drinnen gibt es gute Geschichten über Thorvald und den Turm. Gegen eine geringe Gebühr können Sie in die Luft steigen.